Praktisches.

Das letzte Stricknadeltaschen-Update vor Weihnachten, das Naima in ihrem Shop machte, konnte/brauchte ich gar nicht im  Blog erwähnen, weil die Taschen gleich ausverkauft waren. Dafür hat Naima nun eine extra Rubrik in ihrem Shop eingefügt, in der man die verkauften Taschen begutachten kann: geschlossen, geöffnet und befüllt. Das waren diese:

141Nadeltaschen700

Die Nähmaschine stand nicht still, also habe ich nachgeliefert. Und das sind diese hier:

Noch mehr Stricknadeltaschen.
Noch mehr Stricknadeltaschen.

Die Stoffe sind u. a. von Kaffe Fassett, Alexander Henry, Heather Ross, Echino (Kokka), Nani Iro (Kokka)  und Amy Butler. Mein absoluter Lieblingsstoff ist von Shannon Lamden aus Australien, einer Illustratorin, Grafikerin und Siebdruckerin aus Australien. Die oberste Tasche in pink im 1. Stapel habe ich aus einem ihrer handbedruckten Stoffe genäht. Demnächst mehr davon.

Einiges an Garnen hatte ich vor Weihnachten auch noch gefärbt, z. B. die Merino und Bluefaced Leicester Wolle, aber auch Lacegarn. Manche Farben waren gleich weg, aber die Auswahl im mylys-Shop ist immer noch sehr schön. Unter anderem gibt es eine günstigere Version vom BFL (nennt sich in Naimas Shop  Blue 94), da die Stränge einer Nachlieferung aus England etwas untergewichtig waren. Die Lauflänge von 400 m soll stimmen. Aber garantieren kann ich leider nix, deshalb ist die Angabe bei mylys etwas niedriger.

Gestrickt habe ich auch einige Tücher, aber noch keine Fotos gemacht… Nächste Woche mehr davon.

Auch mein etsy-Shop wartet  nun endlich auf seine Eröffnung (Asche auf mein Haupt…). Dort wird es dann u. a. die Garnqualität „Chérie“ geben (80% Merino superwash, 10% Cashmere, 10% Nylon; Lauflänge 400m). Auch hiervon nächste Woche mehr.

Allen wünsche ich einen fröhlichen Start in die neue Woche!

Teilen deine gedanken